Bezirksmannschaftspokalfinale

Autor: Johannes Danner
Datum: 28.02.2018 - Letzte Änderung: 28.02.2018 08:49
Druckversion - Kommentare (0)


Hallo Schachfreunde,

nachdem die Halbfinalspiele erfolgreich von statten gingen:

SK Appenweier 1 - SK Lahr = 1:3
SK Appenweier 2 - SC Neumühl = 2:2

Bemerkung: nach Berliner Wertung gewinnt Appenweier 2 mit 6:4 Siehe

Online: https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=1:pa:PO7-17-3

Im Finale stehen also SK Lahr und Appenweier 2: ich habe ausgelost und habe das Heimrecht Lahr erteilt: Das Finale findet also am 7.4 um 18:30 in Lahr statt: SK Lahr - SK Appenweier 2 Dieses Jahr wird es kein Spiel um Platz 3 geben, weil wir nicht zu den Bezirk mit der größten Teilnehmerzahl gehören. Ich handele hiermit nach der TO des BSV (Stand 20.05.17, Pforzheim): H - 4.6.1 Teilnehmer Teilnahmeberechtigt sind 32 Mannschaften, die sich wie folgt qualifizieren: Der Titelverteidiger, die 11 Bezirkssieger und die 11 Bezirks – Zweiten und die Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga. Kein Verein kann mit mehr als 2 Mannschaften an der Verbandsrunde teilnehmen. Die Differenz zu 32 Mannschaften wird aufgefüllt durch die Bezirksdritten aus den Bezirken mit den höchsten Teilnehmerzahlen. Die Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga haben bis zum festgelegten Meldeschluss dem zuständigen Turnierleiter ihre Teilnahme zu bestätigen.

Teilnehmerzahlen der Bezirke:
Freiburg: 19
Heidelberg: 19
Mittelbaden: 17
Schwarzwald: 16
Karlsruhe: 11
Ortenau: 11

Wenn ich gefragt werden würden, wer bei uns dritter geworden ist, würde Appenweier 1 dem SC Neumühl den Vortritt lassen!

Liebe Grüße BTL Johannes Danner





Hier kann der Artikel bei einem Social Network gepostet werden. Damit nicht schon bei der Ansicht der Seite Daten an den Anbieter übertragen werden, gibt es den Social Share von Heise mit 2 Klicks für mehr Datenschutz:


Termine

21.07.2018 Stadtteilfest Offenburg
21.07.2018 Bezirksversammlung
25.07.2018 90. Bad. Schachkongress
08.09.2018 26.Schwarzwald-Senioren
14.09.2018 Jahreshauptversammlung SV Offenburg
14.10.2018 Verbandsrunde 1
04.11.2018 Verbandsrunde 2