Jugendschachturnier Landesgartenschau

Autor: Achim Sexauer - Eingestellt: B. Herlemann
Datum: 09.04.2018 - Letzte Änderung: 16.04.2018 23:18
Druckversion - Kommentare (0)


Liebe Schachfreunde,

auch der Schachklub Lahr wirkt bei der Landesgartenschau (LGS) in Lahr mit.

Am 21.4. wird am Vormittag mit dem Schulschach in Lahr ein Turnier auf dem
Gelände der LGS ausgerichtet.
Bernd Emmelmann ist in diesem Bereich dankenswerterweise sehr engagiert und aktiv.

Die Teilnehmer des Turniers erhalten eine auf ihren Namen ausgestellte Tageskarte.
Damit diese bereitgestellt werden können brauchen wir eure Anmeldungen bis Dienstag den 17.4.2018  18 Uhr.
Möglichst sollten die Teilnehmer auch einen Ausweis oder eine Schülerausweis oder so was ähnliches dabei haben.



Als Teil der dieser angebotenen Turniere wird der Schachklub Lahr ein Turnier mit den Schülern
ab der 5ten Klasse betreuen, an welchem auch Jugendspieler aus Vereinen teilnehmen können.
Es werden 10 Minuten Partien gespielt werden.

Leitet doch bitte diese Mail und die angehängte Ausschreibung an die Eltern eurer Jugendlichen weiter.
Vielleicht planen diese einen Besuch der Landesgartenschau und sehen hier eine Möglichkeit
den Besuch ihren Kindern schmackhafter zu machen?
Oder vielleicht ist dies auch eine Möglichkeit den Besuch der Landesgartenschau eher zu einem Erlebnis
werden zu lassen?
Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos.

Hier noch zwei hilfreiche Links:
Zuerst der Link zum Onlineauftritt der LGS,
http://www.landesgartenschau-lahr2018.de/

die Karte der Landesgartenschau sieht man mit dem nächsten Link,
der Eingang an welchem der Treffpunkt für das Turnier ist, ist bei der Nr.21
(wenn man den Plan anklickt wird er als PDF heruntergeladen, dann kann man mehr darin sehen ...)
http://www.landesgartenschau-lahr2018.de/gartenschau/uebersichtsplan/ 



--
Mit freundlichen Grüßen,
Achim Sexauer, Schachklub Lahr e.V.





Hier kann der Artikel bei einem Social Network gepostet werden. Damit nicht schon bei der Ansicht der Seite Daten an den Anbieter übertragen werden, gibt es den Social Share von Heise mit 2 Klicks für mehr Datenschutz:


Der Schachbezirk auf Facebook