Bezirkseinzelmeisterschaft Endergebnis

Autor: Johannes Danner
Datum: 26.03.2018 - Letzte Änderung: 26.03.2018 18:23
Druckversion - Kommentare (0)


Liebe Schachfreunde der Ortenau,

ein Schachwochenende liegt hinter uns. Zuerst muss ich Ohlsbach danken, dass Sie uns so ein schönes Turnier mit der Örtlichkeit und der Bewirtung ermöglich haben.  Am 24.3 auf den 25.3 wurde in Ohlsbach die Bezirkseinzelmeisterschaft  ausgetragen. 18 Spieler haben die Einzelmeisterschaft mitgespielt und darunter waren 9 Erwachsene und 9 Jugendliche.

Der erste Tag ging für Wilhelm Eble, Eduard Bernhardt, Simon Lohmele und Johannes Danner sehr gut los, da Sie alle vier  2,5 / 3 Partien zu verbuchen hatten. Bester Jugendspieler war Jens Kraus mit 2,0/ 3 Partien. Es gab sehr spannende Partien zu sehen vor allem das Spiel  Wilhelm Eble und Eduard Bernhardt. Die beiden kämpften in der dritten Runde um einen Punkt und  Eduard spielte ein starken Angriff der durch genaues Spiel von Wilhelm vereidelt wurde. Die Zeller Mannschaftskameraden machten dann aus der  Remiestellung ein faires Unentschieden.

Am Anfang des zweiten Tages spielten dann die vier Spitzenreiter gegeneinander. Das Bedeutete das Eble gegen Danner und Bernhardt gegen Lohmele spielten. Die Zeller setzten sich an beiden Bretten durch und hatten damit beide 3,5 aus 4. Die letzte Runde war also entscheidend für die beiden. Vor der letzten Runde führte weiterhin Jens Kraus mit 3 aus 4 bei den Jugendlichen.

Die 5 Runde spielten dann Bernhardt gegen Kraus und Eble gegen Lennard Eberius. Also für beide durchaus lösbare Aufgaben,  die die beide auch mit bravour meisterten. Also hatten beide 4,5 aus 5 Partien. Nun kam es auf die Feinwertung an und mit der  Rating-Wertung war Eduard Bernhardt hauchzart vor Wilhelm Eble und darf sich somit Bezirkseinzelmeister nennen. Johannes Danner komplettierte das Podium mit 3,5 aus 5 Partien und wurde dritter. Jens Kraus verlor zwar die letzte Runde, aber wurde trotzdem bester Jugendspieler mit 3 aus 5 Partien. Dahinter folgten Lennard Eberius mit 2,5 aus 5 Partien und Jason Gissler, der auch 2,5 aus 5 Partien zu verbuchen hatte. Die besten drei Spieler und die besten drei Jugendspieler bekamen bei der Siegerehrung dann einen Pokal und ein Preisgeld (siehe Siegerfoto).

Ich muss Bernhard Ast noch für die Zusammenarbeit und für die Schiedsrichterarbeit ein großes dankeschön überbringen. Ich werde mich nächstes Jahr bemühen, dass ich ihn wieder als Schiedsrichter beim Bezirseinzel bekommen kann!

Ich habe mich auch schon mit den Ohlsbachern zusammengesetzt und wir wollen das Turnier auf jeden Fall weiterführen. Ich würde mir für das nächste Jahr wünschen, dass dann die Teilnehmerzahl ansteigt! Wenn die Teilnehmerzahl höher läge könnte man die Erwachsenen und die Jugendliche auch trennen !

Liebe Grüße

BTL Johannes Danner

 

 







Hier kann der Artikel bei einem Social Network gepostet werden. Damit nicht schon bei der Ansicht der Seite Daten an den Anbieter übertragen werden, gibt es den Social Share von Heise mit 2 Klicks für mehr Datenschutz:


Termine

15.12.2018 Bundesliga..
26.12.2018 Böblinger Open..
30.12.2018 Neujahrsturnier Umkirch
02.01.2019 31. Staufer-Open..
13.01.2019 Verbandsrunde 4
19.01.2019 Bezirksblitztag
27.01.2019 Verbandsrunde 5
17.02.2019 Verbandsrunde 6
10.03.2019 Verbandsrunde 7
31.03.2019 Verbandsrunde 8
05.05.2019 Verbandsrunde 9