Antrag 1: Ersatzturnier

Autor: Bernhard Herlemann
Datum: 03.09.2020 - Letzte Änderung: 03.09.2020 11:19
Druckversion - Kommentare (0)


Für die anstehende Bezirksversammlung stellt der Schachklub Lahr den Antrag,
die Bezirksversammlung möge über folgenden Beschlussvorschlag
entscheiden:

Beschlussvorschlag:

Im Zeitraum der Saison 2020/2021 bietet der Bezirk seinen Mitgliedsvereinen
als Ersatz für die ausfallenden Liga-Mannschaftskämpfen ein Turnier nach
Schweizer System für Mannschaften an.


- da Schweizer System, alle Mannschaften in einem Turnier
- es bleibt jedem Verein überlassen, ob und wieviel Mannschaften er meldet

- pro Mannschaft werden 6 Spieler benötigt
- es gilt die aktuelle Rangliste für die Aufstellung
- es gelten die üblichen Regelungen für Mannschaften (die ersten 6 nur in der
  1ten Mannschaft einsetzbar, wenn mehr als 50% in der höheren Mannschaft eingesetzt,
   dann für Einsätze in der 2ten Mannschaft gesperrt usw. 
- Bedenkzeit: 2 Stunden für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest
- gespielt wird Samstags, 18:30 Uhr
- es müssen die Hygieneregelungen des Bezirks eingehalten werden
- es werden 5 Runden ausgespielt

eventuelle Beschlusserweiterung:

Eine Absage eines Mannschaftskampfes per Mail an Turnierleiter und Gegner und durch
Eintragung im Ergebnisdiens bis Mittwoch vor dem Mannschaftskampf 20 Uhr bleibt
ohne Bußgeldbelastung.

Der Turnierleiter kann die dann "leerlaufenden" Mannschaften gegeneinander paaren,
auch wenn dies unter Umständen ein Wiederholungsmannschaftskampf wäre
(in diesem Fall dann mit vertauschtem Heimrecht).


Begründung:
Aufgrund des Ausfalls der Mannschaftskämpfen fehlen diese Events für den
Zusammenhalt der Vereine.
Es sollte den Spielern, die trotz Corona Mannschaftskämpfe mit DWZ gewerteter
Bedenkzeit spielen wollen, die entsprechende Möglichkeit gegeben werden.

Jeder Verein hat die Möglichkeit mit einer Umfrage zu ermitteln, ob und wieviel
Mannschaften er melden kann. Es können selbstverständlich auch Jugendliche
mitspielen.

Mit den 6 Spielern je Mannschaft soll erreicht werden, dass auch eine Mannschaft
gemeldet werden kann, wenn einige Spieler in dieser Zeit nicht spielen wollen.
Ausserdem dürften mit 6 Spielern weniger Probleme bezüglich der Räumlichkeiten entstehen.

Die eventuelle Beschlusserweiterung soll dafür sorgen, dass die Möglichkeit zu spielen
soweit als möglich besteht, den dies ist der Grundgedanke und das Ziel dieses Turniers.





Hier kann der Artikel bei einem Social Network gepostet werden. Damit nicht schon bei der Ansicht der Seite Daten an den Anbieter übertragen werden, gibt es den Social Share von Heise mit 2 Klicks für mehr Datenschutz:


Termine

24.10.2020 Bez. Jug. EM..